16.07.2018

VAG-HzV-Vertrag in NRW gekündigt

Der Vertragsausschuss der ARGE Selektivverträge hat sich für eine Beendigung ihrer HzV-Verträge für die KV Region Nordrhein und Westfalen-Lippe ausgesprochen, parallel hierzu haben auch die regionalen Hausarztverbände eine Kündigung der nie finanzwirksam gewordenen Verträge zum 31.12.2018 ausgesprochen. Der BKK-Landesverband NORDWEST empfiehlt den betroffenen Kassen, sich einem der für das BKK-System bestehenden Verträgen anzuschließen.  

 

An den GWQ-HzV-Verträgen nehmen in den beiden Regionen jeweils 31 Kassen bereits teil, derzeit stehen die Verträge rund 800.000 Versicherten in NRW offen. Bisher nutzen bereits über 20.000 Versicherte bei knapp 1900 Ärzte die Vorteile des GWQ-HzV-Vertrages in NRW.

 

Insgesamt haben sich bereits 35 Betriebs- und 2 Innungskrankenkassen für den GWQ-HzV-Vertrag entschieden, der in 12 KV-Regionen finanzwirksam umgesetzt ist. Hierbei können teilweise in den einzelnen Regionen bis zu 17,8 % aller GKV-Versicherten an dem Vertrag partizipieren.

 

Gerne informiert Sie unser HzV-Team.

Ansprechpartner

Anita Nuding

Leiterin 

Hausarztzentrierte Versorgung

Eine E-Mail schreiben

Telefon:

0211 / 758498-46